Aufbaukurs: Fortsetzung des Basiskurses


Bogenschützin im Aufbaukurs

Der Aufbaukurs ist die Erweiterung und Vertiefung des Basiskurses. So kommen im Zusammenhang mit dem Bogenschiessen eine erweiterte Materialkunde (Sehnenmaterial, Pflege des Bogens, nützliche Bogenwerkzeuge etc.) dazu sowie Trainingsmethoden und Videoanalyse der Bewegungsabläufe. Teile des Kurses sind auch die Parcoursvarianten. In den letzten Jahren entstanden zudem einige Bogenmeditationen. 2 – 3 dieser Bogenmeditationen sind am Aufbaukurs auch zu erfahren.

Die Inhalte und Themen des Aufbaukurses

Erweiterte Materialkunde: Sehnenmaterial, nützliche Bogenwerkzeuge, Pflege des Bogens, Vorführung Rohschaft Test.
Praxisbezogene Körperwahrnehmung mit und ohne Pfeil und Bogen: Bewusstes Wahrnehmen während dem Schiessablauf.
Intuitives Bogenschiessen mit traditionellem Bogen. Aufbaumethoden und Trainingsarten. Vertiefen des Bewegungsablaufes (der Technik).
Parcoursvarianten / Spielerisches Schiessen.
2 Bogenmeditationen. Eine Verbindung von Bogenschiessen mit Meditation. Mitte Meditation / Schneller Flug mit 12 Pfeilen / Die 4 Pfeilrichtungen.
Die 4 Pfeilrichtungen. Die ideale Sufi-Lektion in Verbindung mit Bogenschiessen!
Videoanalyse. Der Bewegungsablauf von jedem Teilnehmer wird gefilmt und anschliessend besprochen.
Informationen aus dem Angebot der drei Tageskursen.
Ziel – Zielsetzungen / Wahrnehmen – Loslassen / Polaritäten – Grundüberzeugungen
Informationsmarkt „Traditionell Bogenschiessen“, Abgabe von diversen Kopien zu allen obenstehenden Themen vom Aufbaukurs.

Aufbaukurs

Vorkenntnisse
Empfohlen ist der Besuch des Basiskurses.

Kurskosten
140.- Fr. pro TeilnehmerIn

Kursdaten Aufbaukurs

24. März 2019 in Zürich

Weiterführende interessante Angebote sind die verschiedenen Veranstaltungen mit den Abendtreffgruppen oder die Tageskurse.